Korrekturdaten über LoRaWAN

Zwei EMLID Messgeräte einrichten als Base und Rover

In diesem Video wird die Einrichtung des EMLID RS+ als Base und Rover gezeigt. Dabei erfolgt in der anschließenden Vermessung die Kommunikation der beiden EMLID Empfänger via LoRaWAN und erübrigt damit die Nutzung kostenpflichtiger SAPOS Korrekturdienste.

Das ursprünglich englischsprachige Video stammt von EMILD selbst und wurde nachträglich von TOPO graphics neu vertont. Das Video darf zu Schulungszwecken genutzt werden.